Drucken

Festsitzende Brücken

Festsitzende Brücken  Eine Anzeige zur Brückenprothese besteht immer dann, wenn Zahnlücken vorhanden sind, in die ein Brückenkörper "eingeschaltet" werden kann.
Der allgemeine Gebisszustand und die Wertigkeit der die Lücke begrenzenden Zähne sind von großer Bedeutung.
Wichtig ist auch die Ausdehnung der Zwischenlücke. Bei Abweichungen von der Regel "pro zu ersetzender Zahn ein Pfeiler" können leicht Überlastungserscheinungen auftreten.

Festsitzende Brücken